"Warum die Frage nach dem Sinn stellen, wenn wir selbst die Antwort sind?"

„Wo geht’s denn hier zum Sinn?“ mit dieser Frage sah sich der heute gerade einmal 21 Jahre alte Jungunternehmer schon früh konfrontiert.

Nach vier Grundschulwechseln, Begegnungen mit der Polizei und dem Jugendamt und einer abgebrochenen Ausbildung zum Industriekaufmann war eine Bockwurst im Weltall der persönliche Turning-Point in seinem Leben.

Heute berät Sascha Burghaus bekannte Unternehmen in Ausbildungsfragen und hält Vorträge zum Thema: Gewinnung, Bindung und Förderung von Generation WHY.

AUSGEZEICHNET

Gewinner des internationen Speaker- Slams in München und Gründer des Jahres 2018 in Südwestfalen.

PROFESSIONELL

Sascha Burghaus versteht, motiviert und erreicht Führungskräfte im Umgang mit Generation Y.

LEISTUNGSSTARK

Mit seinem Unternehmen HAMBL wird ein ausbildungsbegleitendes Konzept für Gen Y geboten.

“Sascha gelingt es uns zum Nachdenken zu bringen.

Durch das authentische Erzählen seiner persönlichen Erlebnisse, der Erfolge und Misserfolge, als Schüler und Auszubildender, teilt er mit uns seine GEDANKEN zu dem, was wirklich wichtig sein sollte und woran wir selbst arbeiten können, um beruflich und privat zufriedener zu sein.

Dabei motiviert und provoziert er uns. Es gelingt ihm gleichermaßen junge Menschen, Eltern und Unternehmensvertreter mit seiner Botschaft anzusprechen. Wir danken Ihm für eine bereichernde Stunde.”

SIE MÖCHTEN SASCHA BURGHAUS ANFRAGEN?